Das Ladywunder im Jazz

23. September 2002, 20:00
posten
  • KulturZeitKulturmagazin auf 3Sat
    19.20 Uhr

    Sie sind jung, sie sind schön - die neuen Jazzladys, die auf Hochglanzfotos vom CD-Cover lächeln: Diana Krall, Norah Jones, Jane Monheit. Sie verkörpern den neuesten Trend in der Jazz-Musik: Jazz-Standards in weichgespülter Form, gesungen von jungen, attraktiven Frauen.

    KritikerInnen beklagen, dass der Jazz seine Ursprünglichkeit und seinen musikalischen Anspruch verlöre. Ein Berliner Jazz Trio zeigt jetzt, dass es auch anders geht: Lisa Bassenge und ihre Band. Ihnen ist der künstlerische Anspruch wichtiger als kommerzieller Erfolg.
    Kulturzeit stellt ihnen diese Jazz-Entdeckung am Dienstag vor. (red)

    Share if you care.