Frankreich: Jäger von Wespen zu Tode gestochen

23. September 2002, 11:10
1 Posting

Von Dutzenden Insekten angegriffen

Lure - Von einem Wespenschwarm ist ein Jäger in Ostfrankreich zu Tode gestochen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 30-Jährige am Wochenende in einem Wald bei Lure in Ostfrankreich auf ein Wespennest getreten, als er von der Jagd zurückkam. Daraufhin griffen mehrere Dutzend der Insekten den Mann an. Der Vater zweier Kinder wurde von Passanten bewusstlos aufgefunden und erlag kurz darauf seinen zahlreichen Stichverletzungen. (APA/AFP)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Blick in ein Wespennest.

Share if you care.