Grüne orten deutschen Rückenwind für "EU-Agrarwende"

23. September 2002, 14:28
posten

Appell an Molterer "Widerstand gegen Reformvorschläge von Fischler aufzugeben"

Wien - Die Grünen orten im Ausgang der deutschen Bundestagswahl Rückenwind für die EU-Agrarreform. Der grüne Agrarsprecher Wolfgang Pirklhuber hat am Montag an Landwirtschaftsminister Wilhelm Molterer appelliert, "den Widerstand gegen die Reformvorschläge von (EU-Agrarkommissar Franz) Fischler aufzugeben", denn gerade die klein strukturierte österreichische Landwirtschaft werde überdurchschnittlich von den vorgeschlagenen Reformen profitieren, meinen die Grünen. Molterer nimmt heute am EU-Agrarministerrat teil, der sich neben den Tiertransporten auch Fischlers Reformvorschlägen widmet.(APA)
Share if you care.