Westerwelle bleibt dabei: Ampel-Koalition ausgeschlossen

22. September 2002, 22:14
2 Postings

Keine Beteiligung an rot-grüner Regierung

Berlin - Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle hat eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen ausgeschlossen. "Eine Ampel wird es nicht geben. Dabei bleibt es", sagte Westerwelle am Sonntagabend in den ARD-"Tagesthemen". Die FDP sei auch nach der Bundestagswahl der Meinung, dass Rot-Grün keine gute Regierung sei. Deshalb werde sich seine Partei einer solchen Regierung auch nicht beteiligen. (APA/dpa)
Share if you care.