Mehr TV-Tipps für Montag

22. September 2002, 19:51
posten

ZDF spezial - Deutschland nach der Wahl | Der Morgen bei n-tv: Sondersendung | nano - Die Welt von morgen | Thema | Talk im Turm Spezial | Runder Tisch: Nach der deutschen Wahl | Neues vom österreichischen Film |

9.05

POLITIK

ZDF spezial - Deutschland nach der Wahl Das Reportagemagazin mit Peter Hahne steht heute ganz im Zeichen des sonntäglichen Bundestagswahlergebnisses und seiner Konsequenzen.
Bis 13.00, ZDF


10.30

POLITIK

Der Morgen bei n-tv: Sondersendung Die ersten Zusammenkünfte der Parteien nach der Wahl. Liveschaltungen zu den Pressekonferenzen und Berichte.
Bis 12.30, n-tv


18.30

MAGAZIN

nano - Die Welt von morgen Themen heute: "Brückensicherheit: Wie ein Münchener Wissenschaftler beschädigte Brücken in Afghanistan sicher machen will", "Mount St. Helens: Viel schneller als erwartet hat die Natur Tod und Zerstörung durch den Vulkanausbruch überwunden" und "Trüffelschwein der Kriminalpsychologie: Thomas Müller liest aus den Spuren, die jeder Täter hinterlässt, und schließt daraus auf den Tathergang". Moderation: Ingolf Baur
Bis 19.00, 3sat


21.05

MAGAZIN

Thema Andrea Puschl präsentiert heute folgende Themen: "Kaprun: Neue Fragen - neue Zweifel", "Urlaub von der Flut" - eine nachbarschaftliche Hilfsaktion, "Jazz hilft Blinden" und "Die Springer-Dynastie".
Bis 22.00, ORF2


22.15

TALK

Talk im Turm Spezial Erich Böhme hat sich für seine letzte Sendung ein dynamisches Duo zur Wahlnachbereitung ins Studio geladen: Günther Jauch und Harald Schmidt über das Wahlergebnis und den vorangegangenen Medienwahlkampf.
Bis 23.05, Sat.1


22.25

DISKUSSION

Runder Tisch: Nach der deutschen Wahl Unter der Leitung von Gerald Gross diskutieren: Dr. Josef Cap (SPÖ), Eva Glawischnig (Die Grünen), Dr. Andreas Khol (ÖVP) und Mag. Karl Schweitzer (FPÖ). Bis 23.00, ORF 2


22.50

FILM

Der Untertan (DDR 1951. Wolfgang Staudte) Eine exzellente, bitterböse Verfilmung von Heinrich Manns Roman über einen, der sich unbeirrt von der Geschichte und dem Wandel der Systeme nimmermüde der Obrigkeit andient: Werner Peters gibt als Dietrich Hessling einen herausragenden Untertan, Regisseur Staudte sorgt für die pointierte Inszenierung.
Bis 0.35, MDR


0.05

FILM

Sittenpolizei (Vice Squad. USA 1953. Arnold Laven) Der Südwestfunk setzt seine kleine Edward-G.-Robinson-Reihe fort: In Arnold Lavens Film noir "Vice Squad" spielt er einen Polizeichef, der neben der alltäglichen Polizeiroutinearbeit auch noch einen geplanten Banküberfall zu vereiteln hat.
Bis 1.30, SWR


0.35

FILM

James Stewart - A Wonderful Life (USA 1997. David Heeley) Das Porträt einer Hollywood-Legende: Der schlaksige James Stewart, 1908 geboren, begann Anfang der 30er-Jahre Theater zu spielen. 1935 holte man ihn erstmals vor die Kamera - unvergessliche Rollen in "It's A Wonderful Life", in Komödien wie "The Philadelphia Story" oder "Harvey", in Western wie "The Man Who Shot Liberty Valance" oder in Alfred Hitchcocks Thrillern "Rear Window" oder "Vertigo" und anderen folgten.
Bis 2.00, MDR


0.35

MAGAZIN

10 vor 11: Friedrich Kittler über die Entstehung der italienischen Compagnie Arditi Camionisti und deutscher Sturmtruppen im Gefolge des Stellungskrieges von 1916 und über militärische Elitetruppen angesichts der "Terrorkriege" von heute.
Bis 1.00, RTL
0.40

MAGAZIN

KurzSchluss - Das Magazin Djibril Diop Mambety, 1945 bei Dakar geboren, begann in den 60er-Jahren Filme zu drehen: Ein Porträt des bedeutenden afrikanischen Filmemachers, der 1998 in Paris gestorben ist, und seine vorletzte Arbeit, den preisgekrönten Kurzfilm "Le Franc" (1994). Danach stellt Nicole Brenez den amerikanischen Experimentalkurzfilm "Yours" (1997) von Jeff Scher vor. Bis 1.35, Arte

Share if you care.