Rumsfeld: Bin Laden womöglich tot

21. September 2002, 21:20
5 Postings

Fernsehsender ABC: "Bin Laden wurde in Pakistan operiert"

Washington - Der mutmaßliche Terroristenführer Osama bin Laden könnte nach Auffassung von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld tot sein. Seit Dezember vergangenen Jahres habe er keine Hinweise darauf gesehen, dass Bin Laden noch am Leben ist, sagte Rumsfeld dem US-Nachrichtensender CNN am Samstag. Seit den Terroranschlägen vom 11. September, für die Bin Laden verantwortlich gemacht wird, wird der mutmaßliche Terroristenführer weltweit gesucht.

Am Freitag hatte der US-Fernsehsender ABC unter Berufung auf Geheimdienstkreise berichtet, der Chef des El-Kaida-Netzwerkes halte sich in Pakistan auf, wo er eine neue Niere eingepflanzt bekommen haben soll. Sein nächstes Ziel sei der Jemen, aus dem seine Vorfahren stammen und wo sein El-Kaida-Netzwerk bei verschiedenen Stammesgruppen großen Rückhalt genießt. (APA)

Share if you care.