Mattersburg weiter Spitze

20. September 2002, 21:46
posten

Zwei Wagner-Tore beim 5:1-Kantersieg gegen Kapfenberg

Mattersburg - Tabellenführer Mattersburg bleibt vor eigenem Publikum eine Macht. Die Burgenländer fertigten den Kapfenberger SV am Freitag im Pappelstadion mit 5:1 ab, feierten den fünften Heimsieg in Folge und revanchierten sich für die empfindliche Auswärtsniederlage in der Hinrunde (0:4). Nach der frühen Führung durch Wagner (17.) kamen die Obersteirer zwar durch Kulmer in der 34. Minute zum Ausgleich, kurz vor dem Pausenpfiff stellte Sabitzer jedoch den alten Abstand wieder her. Als nach der Pause Kulmer mit Gelb-Rot vom Platz musste, ließen die Burgenländer nichts mehr anbrennen. Mörz sorgte nach einer schön herausgespielten Aktion und Köszegi-Stanglpass in der 66. Minute für die Vorentscheidung, Tore von Sabitzer (77.) und Wagner (84.) ließen den Sieg des Spitzenreiters sogar etwas zu hoch ausfallen. (APA)

  • SV Mattersburg - Kapfenberger SV 5:1 (2:1), Pappelstadion, 9.400. Gruber.

    Torfolge: 1:0 (17.) Wagner 1:1 (34.) Kulmer 2:1 (45.) Sabitzer 3:1 (67.) Mörz 4:1 (77.) Sabitzer 5:1 (84.) Wagner

    Gelb-Rote Karte: Kulmer (K/49.) Gelbe Karten: Sabitzer, Kühbauer bzw. Kulmer, Hübler

    Share if you care.