Haider gegen Radio dva, neuer Anlauf

20. September 2002, 20:00
posten

"Propagandistischer Hüftschuss", so Marjan Pipp, Chef des slowenischsprachigen Radio

Marjan Pipp, Chef des slowenischsprachigen Radio dva, rätselt: Vor wenigen Monaten warf Landeshauptmann Jörg Haider dem Sender vor, ORF-Gelder missbräuchlich zu verwenden. Die Anstalt prüfte, aus dem Stiftungsrat kam Entwarnung: Aus dem Revisionsbericht sei "keinerlei Kritik abzuleiten". Freitag kam der Vorwurf wieder. "Propagandistischer Hüftschuss", sagt Pipp. Einer Anzeige Haiders sehe er "völlig gelassen entgegen". (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 21./22.9.2002)

Share if you care.