FPÖ sucht die richtige Frau

20. September 2002, 19:16
8 Postings

Jost-Bleckmann, Raschhofer und Haubner im Rennen um die Spitze

Wien - Die FPÖ ordnete in Nachtsitzungen vor dem samstägigen Parteitag ihre Führungsriege neu. Mathias Reichhold ist designierter Parteichef und Spitzenkandidat. Er legt sich die Latte allerdings hoch und wünscht sich am Parteitag von mindestens 80 Prozent der Delegierten Unterstützung. Vor allem die Suche nach Frauen gestaltete sich schwierig. Manche favorisierten EU-Abgeordnete Daniela Raschhofer als Kandidatin für das Wahlteam, andere die Steirerin Magda Jost-Bleckmann, die allerdings in die Schlagzeilen geraten war, als der Vater ihres damals ungeborenen Kindes als Bankräuber erschossen wurde. Auch Haider-Schwester und OÖ-Landesrätin Ursula Haubner war im Gespräch - als Obmann-Stellvertreterin. (DER STANDARD, Printausgabe, 21./22.9.2002)
Share if you care.