Strafanzeige gegen mazedonischen Innenminister wegen Amtsmissbrauchs

20. September 2002, 17:15
3 Postings

Boskovski wollte offizielle Wahlergebnisse nicht anerkennen

Skopje - Bürgergruppen haben am Freitag eine gemeinsame Strafanzeige gegen den mazedonischen Innenminister Ljube Boskovski erstattet. Boskovski, Funktionär der bei den Parlamentswahlen am vergangenen Sonntag unterlegenen Regierungspartei VMRO-DPMNO, werde Amtsmissbrauch vorgeworfen, berichtete die Nachrichtenagentur MIA am Freitag.

Der Minister hatte die offiziellen Wahlergebnisse nicht anerkennen wollen und war in Begleitung von Polizisten in das Parlamentsgebäude zur Wahlkommission vorgedrungen, die die Auszählung als gültig bezeichnet hatte. Die Anzeige erstatteten unter anderem die Stiftung für eine offene Gesellschaft und das Forum für strategische Forschungen.(APA/dpa)

Share if you care.