Handy wird zur Spielkonsole

20. September 2002, 15:54
posten

Aufsteckbarer Gamer für Nokia-Modelle erhältlich

Ein neues Zusatzgerät fürs Handy verspricht Playstation-ähnlichen Spielespass. Der sogenannte Gamer wird auf der Rückseite des Mobiltelefons befestigt und bietet bis zu 99 Spiele. Das Gehäuserückteil ist ab sofort für die Mobiltelefone Nokia 3310, 3330 und 3410 über Handymekka.com erhältlich. Die Stromversorgung des Gamers wird über den Handyakku sichergestellt. Wer das Unterhaltungsinstrument intensivst nutzen möchte kann auch ein "Spielkonsolen Set" mit leistungsstarken Akkus beziehen.

Großes Display

Der Gamer bietet ein relativ großes LCD-Display unter dem die üblichen Bedienungselemente einer Playstation angebracht sind. Das Gerät ist über ein Flachbandkabel an den Akkuschacht des Handys angeschlossen. So ist laut Handymekka ein gleichzeitiges Telefonieren technisch möglich. Steuert der Benutzer den Highscore an muss er sich nicht vor einem eingehenden Anruf fürchten. Ein Knopfdruck und der Spielstand bleibt auch nach dem Gespräch erhalten. Eine geringe Leistungsaufnahme von weniger als 0,036 Watt soll einen langen Paralellbetrieb garantieren.

Das Kombinationsgerät kostet laut Handymekka.com rund 65 Euro und kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Website bezogen werden.(pte)

Share if you care.