Die millionste gebratene Ente

20. September 2002, 15:55
posten

Im Pariser "La Tour d'Argent" werden Gerichte seit 1880 gezählt - Dieses Jahr gibt es das Großereignis...

Paris - Das Pariser Luxus-Restaurant "La Tour d'Argent" bereitet sich darauf vor, im Rahmen eines Galaabends seine millionste gebratene Ente aufzutischen. Das Großereignis steht nach Angaben des Inhabers Claude Terrail am 29. April 2003 auf dem Programm. An dem historischen Schmaus beteiligen sich 110 Prominente aus Frankreich und dem Ausland.

Seit dem Jahr 1880 werden in der "Tour d'Argent" alle Enten gezählt, die den Kunden serviert werden. So weiß man etwa, dass die 328. Ente von König Edward VII. verzehrt wurde. Seine Urenkelin, Königin Elisabeth II. von England, erhielt die Ente Nummer 185.387.

Das 1582 gegenüber der Kathedrale Notre-Dame in Paris gegründete "La Tour d'Argent" gehört seit 90 Jahren der Familie Terrail. 1996 verlor das Gourmet-Restaurant einen Stern im Gastronomieführer Michelin. Zuvor hatte das Etablissement 52 Jahre lang drei Sterne erhalten. (APA)

Share if you care.