Belebungsmaßnahme in Japan: Wirtschaftsminister will Steuern senken

20. September 2002, 14:07
posten
Tokio - Um die schleppende wirtschaftliche Entwicklung in Japan anzukurbeln sind nach den Worten von Wirtschaftsminister Heizo Takenaka Steuersenkungen im Umfang von 2,5 Bill. Yen (21,0 Mrd. Euro) "sinnvoll". Der Minister sagte am Freitag, der Vorschlag des Beratergremiums von Ministerpräsidfent Junichiro Koizumi sei ökonomisch richtig, im kommenden Fiskaljahr (per 31. März) einen Steuerschritt im Volumen von 0,5 Prozent der Wirtschaftsleistung anzupeilen. Letztlich sei dies aber eine politische Entscheidung, betonte Takenaka. (APA/vwd)
Share if you care.