Ottfried Fischer als "Pfarrer Braun"

20. September 2002, 13:23
1 Posting

Er spielt Gottesmann mit Faible für Kriminalfälle - Drehstart bei der ARD - Sendetermin voraussichtlich im kommendes Frühjahr

Ottfried Fischer erhält eine neue Charakterrolle: "Der Bulle von Tölz" von SAT.1 schlüpft bei der ARD in die Rolle von "Pfarrer Braun", der ein eigentlich verbotenes Faible für Kriminalfälle hat. Für die ersten beiden Folgen der Kriminalkomödie ist die Klappe auf der Nordsee-Insel Norderney gefallen, teilte die ARD am Freitag mit.

Wattvögel statt Galgenvögel

In der ersten Episode soll sich Pfarrer Braun auf dem kleinen Eiland Nordersand künftig um Wattvögel statt Galgenvögel kümmern. Doch dann wird eine vermögende Witwe auf der Insel tot aufgefunden. Der Spürsinn des Pfarrers ist gefordert. In weiteren Hauptrollen sind Gisela Uhlen und Tile Prückner zu sehen. In der zweiten Folge muss der Pfarrer den rätselhaften Fund zweiter Skelette am Strand ergründen. Neben Ottfried Fischer spielen in der Folge Thomas Fritsch und Valentina Sauca mit.

Produziert werden die beiden Krimi-Komödien von der TV-Firma Polyphon, Regie führt Martin Gies nach Drehbüchern von Wolfgang Limmer. Sendetermin im "Ersten" ist voraussichtlich das kommende Frühjahr. (APA)

Link

ARD
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gottesmann mit Faible für Kriminalfälle: Ottfried Fischer als "Pfarrer Braun"

Share if you care.