Softwarekonzern bringt neue Netzwerk-Hardware

20. September 2002, 23:42
3 Postings

Microsoft kündigte neue drahtlose wie auch klassische Kabel-Hardware an

Microsoft hat angekündigt neue drahtlose wie auch "klassische verkabelte" Netzwerk-Produkte auf den heißumkämpften Consumer-Hardware-Markt bringen zu wollen. Insgesamt sollen sowohl fünf neue drahtlose Produkte wie auch fünf klassische Kabel-Angebote auf den Markt kommen.

Analysten gespannt

Laut ersten US-Medienberichten zeigten sich Analysten nach der Bekanntgabe der Pläne überrascht und gespannt. Die Frage wird sein ob sich der Softwarekonzern in diesem Feld als neuer Anbieter gegen die etablierten neuen Konkurrenten durchsetzen können wird. "Wenn man Microsofts bisherigen Hardware-Geschäft betrachtet, so haben sie zwar nicht schlecht, aber nicht als ernstzunehmende Konkurrenz agiert", so der NPDTechworld-Analyst Stephen Baker.

Der richtige Zeitpunkt

Für Marktbeobachter ist die Ankündigung von Microsoft allerdings zur richtigen Zeit erfolgt. Immerhin zeigen die Prognosen ein starkes Anwachsen der WLAN-Branche in den nächsten Jahren. Auch das kommende Produkt-Sortiment von Microsoft braucht eine starke Verbreitung von WLAN im Heimsektor. So sollen etwa das Windows Media Center, der Tablet PC, sowie die Windows Media Player 9-Reihe und "Mira" von Netzwerkinfrastrukturen - sowohl drahtlos wie auch verkabelt - profitieren.

Drahtlose Zukunft

Die "Mira"-Smart Displays etwa bieten Internetzugang über einen PC und benötigen dafür allerdings eine drahtlose Netzwerk-Verbindung zum "Mutter-PC". Auch die kommenden Tablet PCs hängen an einer drahtlosen Internetverbindung. Der Windows Media Player 9 soll in Zukunft digitalen Breitbandcontent liefern und die Geräte, die diese Angebote nutzen wollen, brauchen ebenfalls einen Internetzugang. "Diese neue Strategie spiegelt einmal mehr unser Motto "Any Information on any device at any time" wie auch unsere Bestrebungen Software und Services über Breitband in die Heime liefern zu wollen wieder", so Adam LeVasseur von Microsofts Consumer Hardware Division.(red)

Share if you care.