Französische Alcatel baut 23.000 Posten ab

20. September 2002, 11:03
posten

Belegschaft wird bis Ende 2003 auf 60.000 reduziert

Der französische Telekomausrüster Alcatel hat am Freitag eine Reduktion seiner Gesamtbelegschaft um 23.000 Personen angekündigt. Insgesamt will der Konzern bis Ende 2003 weltweit nur noch 60.000 Personen beschäftigen. Dadurch will Alcatel gemäß seinen Prognosen die Rückkehr in die schwarzen Zahlen schaffen, teilte die Betriebsleitung in einer Aussendung mit.

Umsatzrückgang bis zu 50 Prozent befürchtet

Alcatel fürchtet auf Grund der anhaltenden Rezession und der großen Lagerbestände bei den Kunden einen Umsatzrückgang von bis zu 50 Prozent im dritten Quartal 2002. Vor einigen Tagen hatte Alcatel bereits angekündigt, dass er bei seiner Krisen geschüttelten Tochter Optronics 1.000 Posten abbauen werde.(APA)

Link

Alcatel

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.