Wien Nord Pilz gewinnt Pitch um den Wahlkampf der Grünen

20. September 2002, 10:44
posten

1,4 Millionen Euro-Etat für klassische Kommunikation, Direct Marketing und Web

Nach einer Sichtung von zwölf Agenturen hatten die Grünen bereits im Sommer eine Wettbewerbspräsentation um die kommende Kommunikationslinie ausgeschrieben. Nach Präsentation der Konzepte entschied sich das Grüne Team für Wien Nord Pilz.

Annette Hilgert-Blaschke, Wahlkampfmanagerin der Grünen: "Die Aufgabenstellung, sowohl einen möglichen Vorwahlkampf als auch bereits strategische Grundlagen für einen kommenden Nationalratswahlkampf zu entwickeln, hat sich angesichts der nun vorgezogenen Neuwahlen als richtig erwiesen und uns wertvolle Zeit gebracht."

Wien Nord Pilz, dessen strategisches und kreatives Konzept vom Parteivorstand einstimmig favorisiert wurde, wird den Etat des Nationalratswahlkampfes im Ausmaß von rund 1,4 Mio Euro in den Bereichen klassische Kommunikation, Direct Marketing und Web abwickeln. (red)

Share if you care.