Capitals-Spieler Kesa frei gesprochen

19. September 2002, 22:07
posten

Tests: Feldkirch besiegte italienischen Meister 4:2

Wien - Dan Kesa von den Vienna Capitals ist am Donnerstag vom MOBA der österreichischen Eishockey-Bundesliga frei gesprochen worden. Kesa soll im Testspiel der Capitals am 6. September gegen die Graz 99ers, das in der 58. Minute wegen einer Massenschlägerei abgebrochen wurde, Schiedsrichter Gracner attackiert haben. Nach Einvernahme von Gracner wurde der kanadische Stürmer aber nicht belangt. Beide Vereine müssen aber in die Kassa greifen, wegen des Spielabbruchs müssen die Capitals und die 99ers jeweils 700 Euro zahlen.(APA)

Ergebnisse von Eishockey-Testspielen vom Donnerstag:

  • Feldkirch - HC Mailand Vipers 4:2 (2:1,1:1,1:0)
    Tore für Feldkirch: Gauthier 2, Haberl, R. Divis

  • KAC - Olimpija Laibach 7:4 (2:1,3:2,2:1)
    Tore für den KAC: Leitner 2, Lange, Iwanow, Strömwall, Iob, Koch

    Share if you care.