Frontalzusammenstoß durch Schlaganfall am Steuer

19. September 2002, 13:51
posten

Salzburg: 74-Jähriger Lenker gestorben

Salzburg - Ein 74-jähriger Pkw-Lenker hat am Mittwoch in der Stadt Salzburg am Steuer einen Schlaganfall erlitten und ist mit seinem Auto gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug gestoßen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag starb der Pensionist wenige Stunden später im Krankenhaus an den Folgen des Schlaganfalls.

Gegen 9.30 Uhr fuhr der Pensionist aus Koppl (Flachgau) mit seinem Wagen auf der Grazer Bundesstraße stadteinwärts. In der Radauer Kurve kollidierte er mit dem Fahrzeug eines 38-Jährigen aus Hof (Flachgau). Beide Autos wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Der Pensionist, der durch den Schlaganfall eine Lähmung der rechten Körperhälfte erlitt, musste aus dem Fahrzeug gehoben werden. Er wurde in die Christian Doppler Klinik gebracht, wo er später starb. Der andere Lenker blieb unverletzt. (APA)

Share if you care.