Paris will die Privatisierung von Air France beschleunigen

19. September 2002, 13:05
posten

Gewerkschaften rufen zum Streik auf

Paris - Die französische Regierung will die angekündigte Privatisierung der Fluggesellschaft Air France beschleunigen. Noch im Herbst soll dem Parlament ein entsprechender Gesetzentwurf vorgelegt werden, hieß es am Donnerstag aus der Umgebung von Premierminister Jean-Pierre Raffarin. Die Modalitäten seien noch nicht festgelegt. Air France soll rasch freiere Hand für neue Luftverkehrs-Allianzen haben. Die Gesellschaft ist im Gespräch mit der niederländischen KLM.

Streik-Aufruf

Die konservative Regierung Raffarin will den Staatsanteil an der Air France von noch 54,4 Prozent auf etwa 20 Prozent drücken, dabei aber einer der Hauptaktionäre bleiben. Sieben Gewerkschaften der Air France haben für den 3. Oktober zu einem 24-Stunden-Streik gegen die Privatisierungspläne aufgerufen.

Paris hat mehrere Privatisierungen großer Unternehmen ins Auge gefasst. Mit an erster Stelle wird dabei meist auch der Energieriese EdF genannt. (APA/dpa)

Share if you care.