Kursbetrug: Ex-ComRoad-Chef ab Mitte Oktober vor Gericht

19. September 2002, 09:37
posten

Umsatz jahrelang frei erfunden

München - Der frühere Chef des Telematik-Anbieters ComROAD, Bodo Schnabel, muss sich in Kürze wegen Kursbetrugs und Insiderhandels vor Gericht verantworten. Die 6. Strafkammer des Landgerichts München I habe den Beginn der Hauptverhandlung auf 17. Oktober terminiert, sagte der Vorsitzende Richter Wolf-Stefan Wiegand der "Süddeutschen Zeitung". Wegen Beihilfe steht dann auch Schnabels Ehefrau vor Gericht. Jahrelang soll das Unternehmen fast den gesamten Umsatz frei erfunden haben. (APA)
Link

Comroad

Share if you care.