Kürzester Plakatrhythmus für Klestils

18. September 2002, 20:47
1 Posting

Nur Tage hing das Bild von Bundespräsident Thomas Klestil inmitten Edith und Margot ...

Demnächst wollen die österreichischen Außenwerber Plakate nicht mehr ganze - oder dank Konjunktur gleich mehrere - Monate hängen lassen, sondern alle 14 Tage neu affichieren. Selbst diesen Rhythmus unterbot ein Sujet aus der Kampagne für zehn Jahre "News": Nur Tage hing das Bild von Bundespräsident Thomas Klestil inmitten seiner ehemaligen Gattin Edith und seiner neuen Gattin Margot.

Bei Demner, Merlicek & Bergmann wollte man die hastige Aktion ebensowenig kommentieren wie "News"-Marketingvorstand Sissy Mayerhoffer. Dem Verdacht einer Intervention der Präsidentschaftskanzlei tritt Sprecher Hans Magenschab entgegen: "Wir haben damit nichts zu tun." Nun kommt Edith Klestil nicht mehr vor. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 18.9.2002)

  • (Zum Vergrößern)
    foto: derstandard.at

    (Zum Vergrößern)

Share if you care.