Wenn Jogginghosen verreisen ...

30. September 2002, 16:08
posten

... dann brauchen diese auch Joggingschuhe, ganz nach Bodenbelag eine Wissenschaft für sich, als Bekleidungsstück immer platzraubend im Koffer. Abhilfe naht!

Die Schuhmanufakturen - ganz zeitggeistig - warten mit einer Neuerung auf, die dem Mobilitäts- und Wellnessmenschen das Leben erleichtern wird:

Damit sperrige Schuhe im Koffer nicht mehr so viel Platz wegnehmen, bieten zwei amerikanische Hersteller jetzt den aufrollbaren Turnschuh an. Wegen ihrer extrem weichen Sohle lassen sich etwa die «Travel Trainers» von Reebok wie ein Paar Socken verstauen. Man kann sie verdrehen, aufrollen oder falten, der Hersteller verkauft diese als Lauf- und Fitnessschuhe. Sie wiegen weniger als 150g und sind damit die leichtesten Sportschuhe am Markt.

Bottega Veneta bietet eine teurere, etwas schickere Leder-Version für Damen und Herren an. Beide Versionen gibt es in grellen Farben, so dass sie in den Tiefen des Reisegepäcks nicht verloren gehen. (apa/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.