Verbrannte Leiche von Israeli gefunden

18. September 2002, 12:54
5 Postings

Mann wollte Baumaterial kaufen

Jerusalem - Auf einer Müllhalde im Westjordanland ist am Mittwoch die verbrannte Leiche eines Israelis gefunden worden. Der israelische Rundfunk meldete, die Polizei gehe von einem Anschlag palästinensischer Extremisten aus. Die Leiche des 67-jährigen Mannes aus der israelischen Siedlung Maale Adumim wies Schussverletzungen im Kopf und weitere Zeichen der Gewaltanwendung auf.

Nach Angaben israelischer Sicherheitskräfte war der Mann am Dienstagmorgen in das palästinensische Dorf Asaria gefahren, um dort Baumaterialien zu kaufen. Nach dem Fund der Leiche wurde in dem Dorf, das israelischer Sicherheitskontrolle untersteht, eine Ausgangssperre verhängt. Die Armee suchte nach dem oder den Tätern. (APA/dpa)

Share if you care.