Love macht Programm

19. September 2002, 11:50
posten

Die nächste Variante der Promi-Reality: "24 Hours of Love"

Der US-Musiksender MTV 2 überlässt sein Programm kommenden Samstag für 24 Stunden Courtney Love, Schauspielerin, Musikerin und Witwe von Kurt Cobain.

Ab 20 Uhr New Yorker Ortszeit darf Love moderieren, Videos spielen und sonst so tun, "worauf sie gerade Lust hat", lässt der MTV-Ableger wissen. Schläft sie ein, zeigt sie die Kamera eben beim Träumen.

Diese nächste Variante der Promi-Reality ist hierzulande - ab Sonntag, zwei Uhr früh - über Astra analog und somit unverschlüsselt zu empfangen. (DER STANDARD, Printausgabe, 19.9.2002)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.