24-jähriger Linzer auf Westautobahn getötet

18. September 2002, 11:57
1 Posting

Lkw geriet auf die Gegenfahrbahn - Frontalcrash

Linz/Wien - Auf der Westautobahn (A1) hat sich Dienstag Abend auf Höhe der Gemeinde Regau ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein tschechischer Lenker (37) eines Sattelkraftfahrzeugs verlor nach eigenen Angaben wegen eines Reifenplatzers die Kontrolle über den Wagen und durchstieß die Mittelleitschiene.

Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn, streifte einen deutschen PKW und prallte schließlich frontal gegen den Wagen eines 24-jährigen Linzers. Dieser war auf der Stelle tot. Der Tscheche und der Deutsche blieben unverletzt. Die an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden laut Sicherheitsdirektion Linz sichergestellt. (APA)

Share if you care.