NBA-Star Patrick Ewing macht Schluss

18. September 2002, 11:29
posten

Nach 17 Saisonen in der US-Profiliga hängt er seine Sportschuhe an den Nagel - Kein NBA-Titel dafür olympisches Gold mit dem Dream Team

New York - US-Basketballstar und New York Knicks-Legende Patrick Ewing hat am Dienstag nach 17 Saisonen in der National Basketball Association (NBA) seinen Rücktritt vom aktiven Sport erklärt. Der zuletzt bei Orlando Magic engagierte Center stand insgesamt elf Mal im All-Star-Team der NBA und wurde außerdem zu einem der 50 größten Spieler der Geschichte der US-Profiliga gewählt. Ein NBA-Titel blieb Ewing trotz zweier Finalteilnahmen mit den Knicks (1994,1999) allerdings verwehrt.

Der Rücktritt Ewings, der nach dem Olympiasieg 1984 auch mit dem US-"Dream Team" 1992 in Barcelona eine Goldmedaille holte, kommt nicht überraschend. Der gebürtige Jamaikaner, der insgesamt 15 Saison bei den New York Knicks gespielt hatte, wurde in der letzten Saison von Orlando wegen Knieproblemen nur 13,9 Minuten pro Spiel eingesetzt, seine durchschnittliche Scorerquote sank auf sechs Punkte.(APA/Reuters)

Link

NBA

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.