Mehr TV-Tipps für Mittwoch

17. September 2002, 18:49
posten

Maischberger | nano | Kulturzeit | Fast Forward | Infam | Europa-Panorama | Friedman | Nightwatch | Die Karate-Killer | Der unheimliche Fremde

17.15

TALK

Maischberger Zu Gast bei Sandra Maischberger ist Joschka Fischer, nicht nur Deutschlands beliebtester Politiker, sondern auch erster Spitzenkandidat der Grünen in der Parteigeschichte.
Bis 18.00, n-tv


18.30

MAGAZIN

nano - Die Welt von morgen Das Wissenschaftsmagazin spürt die Trends in der Wahlforschung auf und zeigt, wie das Image der Kandidaten den Wahlausgang beeinflusst.
Bis 19.00, 3Sat


19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Das Thema des Kulturmagazins: Alle wollen Diana Gabaldon - Ein Trivialroman erobert die Bestsellerlisten. Moderation: Gert Scobel.
Bis 20.00, 3Sat


21.05

MAGAZIN

Fast Forward Charlotte Roche, der einzige Grund Viva zu "gucken", widmet sich heute dem Thema: "The Opas are alright - Menschen über vierzig im Rock'n'Roll" Bis 22.00, Viva


21.45

FILM

Infam (The Children's Hour, US 1961. William Wyler) Zehnjähriges Mädchen beschuldigt seine beiden jungen Collegelehrerinnen der lesbischen Liebe. Die Lüge führt nicht nur zum Ruin der Privatschule, sondern zerstört auch das Leben der Lehrerinnen. Die vierte Verfilmung eines Hellman-Theaterstücks durch William Wyler. Anders als in seinen Vorkriegsfilmen erreicht der Regisseur hier jedoch nicht die kritische Schärfe, die den Stoff aus seiner Mittelmäßigkeit hätte herausheben können. Bis 23.30, BR3


22.30

MAGAZIN

Europa-Panorama Die Themen des Auslandsmagazins: "Ein Bayer als Kanzler?" - Wird Edmund Stoiber die Tatsache, dass er Bayer ist, zum Verhängnis? "Strategien, Spots und Kandidaten" - Über die wachsende Amerikanisierung des deutschen Wahlkampfs. Der Fall Meciar - Auch die Slowakei wählt kommenden Sonntag. Der Preis des Goldes - Ein Bergbaukonzern plant in Rumänien das größte Goldminenprojekt Europas mit einem riesigen Zyanidbecken. Bis 23.15, ORF 2


23.02

GESPRÄCH

Friedman Auf der s-förmigen Couch von Deutschlands härtestem Interviewer, Michel Friedman, sitzt diesmal Peter Hoehnisch, von Beruf Wahlkampfspezialist, sicher unbequem.
Bis 23.30, ARD


23.15

REPORTAGE

Nightwatch Die Zeit ist da Eine Dokumentation über zwei alte Menschen, die ihre Wohnung auflassen, um in ein Welser Pensionistenheim zu ziehen. Von Michaela Mair und Edith Stauber. Bis 0.00, ORF2
23.45

KRIMI

Die Karate-Killer (US 1967. Barry Shear) Lange Folge der TV-Serie "Solo für O.N.C.E.L.", aufgemotzt mit einer Reihe von Star-Cameos (Curd Jürgens, Telly Savalas, Joan Crawford) und aufgemuntert mit ein paar Slapstickeinlagen. Die Agenten Robert Vaughn und David McCallum suchen eine Formel, mit der man angeblich aus Meereswasser Gold herstellen kann.
Bis 1.15, BR3
3.30

THRILLER

Der unheimliche Fremde (Attention, les enfants regardent, F 1977. Serge Leroy) Alain Delon als anonymer Fremder, der in einer Ferienvilla die Idylle von vier Kindern stört - und von ihnen aus Angst getötet wird. Ein Plot, der ein wenig an Michael Hanekes "Funny Games" erinnert, allerdings hier weniger medienkritisch als in Anlehnung an Schauermärchen inszeniert ist.
Bis 5.10, ORF1

Share if you care.