Gender Studies

17. September 2002, 20:27
posten

30 Jahre Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Salzburg

Der interdisziplinäre Studienschwerpunkt "Frauen- und Geschlechterforschung: Gender Studies"³ machte eine zentrale Anlaufstelle für unterschiedliche Initiativen notwendig. 2001 wurde das Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung eingerichtet, um frauen- und geschlechterspezifische Aktivitäten an der Universität Salzburg zu koordinieren und in einzelnen Disziplinen zu stärken.

Frauen- und geschlechterspezifische Aspekte werden in den Lehrangeboten und Forschungsfeldern stärker integriert. Hauptaufgabe von Gend up ist die Organisation des Studienschwerpunkts, die Beratung von Studierenden, von Absolventinnen und Lehrenden, sowie der Aufbau eines Lehrkörpers für Frauen- und Geschlechterforschung.

Zweites Tätigkeitsfeld ist die Realisierung weiterführender Projekte zur Stärkung der Berufspositionen von Frauen in der Wissenschaft und zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung. (red)

Kontakt:
Drin. Julia Neissl
Email

Link
gend up

Europäischer Sozialfonds
  • Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung
    bild: logo-gendup
    Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung
Share if you care.