"Creative Industries"

17. September 2002, 12:57
posten
Politik, Medien und Wissenschaft feiern begeistert einen neuen Lieblingsbegriff: die Creative Industries. Warum dieser Begriff notwendig war, was er umfasst oder beschreibt, darüber wird noch gestritten. In einem Gespräch mit Dr. Monika Mokre von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, wird versucht, abseits affirmativer Erklärungen, ein wenig Licht in die Sache zu bringen. (red)
18.09.02/19:30
Radio Orange 94.0

Link

Radio Orange
Share if you care.