"Perle 2002" für Katharina Feymann

17. September 2002, 12:30
posten

Auszeichnung für ihr Engagement zur Förderung der Frauen im Burgenland

Im Rahmen des Perlenfestes am Samstag, den 14. September 2002 hat die FrauenManagement-Genossenschaft den Preis der "Perle 2002" an Frau Prof. Dr. Katharina Feymann aus Großhöflein vergeben.

Katharina Feymann hat sich für mehr Selbstwußtsein bei den Burgenländerinnen eingesetzt. Sie war in den 80iger Jahren die erste Frau, die über die VHS Selbstbewußtseinsseminare für Frauen im Burgenland organisiert hat.

Als langjährige Verantwortliche für die Förderstelle der Erwachsenenbildung des Bundes im Burgenland hat sie immer wieder die autonome Frauenszene - sprich den Burgenländischen Frauensommer - unterstützt. (red)

Share if you care.