Die Beine lockern

17. September 2002, 13:04
posten

Das Tanzquartier Wien eröffnet die 2. Saison mit dem multimedialem Projekt MOVING GALLERY und ausgelassenem Tanz

© pilottanzt / markus wintersberger
Bild 1 von 4

MOVING GALLERY_02 - Choreografie: Pilottanzt


MOVING GALLERY versteht sich als architektonische Hülle für verschiedene performative Elemente grenz übergreifender Sparten wie Performance,Tanz, Installation und Projektion. Ein Kommunikationskreislauf zwischen visueller und darstellender Kunst im öffentlichen Raum mit elektronischer Musik.
Die Phase 2001 (Koproduzenten:Tanzwoche Dresden, Szene Salzburg) wurde 2002 intensiviert: Raum, Umgebung, deren Nutzung durch Medien und Live-Performance – erfahren eine bewegte Visualisierung.
Ein Annähern oder ein Herantasten an eine physikalische Metapher, an einen Schwingungsträger aus Körper, Tanz, Sound und Projektionselementen, führt zum Ergebnis einer performativen Raumgeste.

Share if you care.