Indien: Feuerwerkstransporter explodierte

17. September 2002, 10:30
posten

18 Menschen getötet - 40 Verletzte

Neu Delhi - Mindestens 18 Menschen sind am Dienstag in Indien durch die Explosion eines Feuerwerkstransporters ums Leben gekommen. 40 Menschen wurden verletzt, 15 von ihnen schwer. Das meldete die indische Nachrichtenagentur UNI. Unter den Toten in Attur im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu waren zwei Frauen und ein Kind.

Das Auto, das durch ein Leck Benzin verloren hatte, fing aus unbekannten Gründen Feuer, das die Ladung zur Explosion brachte. Danach breiteten sich die Flammen auf 25 Häuser aus. Rettungskräfte versuchten, die in den Gebäuden eingeschlossenen Menschen zu befreien. Die Polizei rechnete damit, dass die Zahl der Opfer noch steigen werde. (APA/dpa)

Share if you care.