20. September

20. September 2002, 00:30
posten
1697 - Der Friede von Rijswijk zwischen Frankreich, England, den Niederlanden und Spanien beendet den vom französischen König Ludwig XIV. angezettelten Pfälzischen Erbfolgekrieg.

1792 - In Paris tritt der neu gewählte radikale Nationalkonvent (Verfassunggebende Versammlung) zusammen. Bei der Kanonade von Valmy scheitert der erste Angriff Preußens und Österreichs gegen die Truppen des revolutionären Frankreich.

1917 - Erster Weltkrieg: Beginn der dritten Flandern-Schlacht. Zäher deutscher Widerstand gegen britischen Großangriff. - Gustav Stresemann übernimmt den nationalliberalen Fraktionsvorsitz im deutschen Reichstag.

1932 - Theodor Innitzer, der 1929/30 als Sozialminister politisch hervorgetreten war, wird als Nachfolger von Gustav Piffl Erzbischof von Wien.

1942 - Zweiter Weltkrieg: Hitler ordnet die Aufstellung einer "Flakmiliz aus Jugendlichen" an, die später als "Flakhelfer" zum Einsatz kommen.

1947 - Die Sowjetunion bezeichnet die Truman-Doktrin und den Marshall-Plan als "flagrante Verstöße der USA gegen die Grundsätze der Vereinten Nationen".

1952 - Die französische Chansonsängerin Edith Piaf heiratet in New York den Komponisten Jacques Pills.

1962 - Im Wiener Schweizergarten wird das Museum des 20. Jahrhunderts ("Zwanzg'gerhaus") eröffnet.

1972 - Aufstellung der ersten zweisprachigen Ortstafel in Kärnten - Beginn des "Ortstafelsturms" fanatisierter Deutschnationaler.

1974 - In der früheren portugiesischen Kolonie Mozambique in Ostafrika wird von der Befreiungsbewegung Frelimo unter Führung von Samora Machel eine Übergangsregierung gebildet.

1977 - Das wiedervereinigte Vietnam wird in die Vereinten Nationen aufgenommen. Der Jugoslawe Lazar Mojsov wird zum Präsidenten der UNO-Generalversammlung gewählt.

1982 - Bombenanschläge auf die irakische Botschaft und auf das Büro der irakischen Luftlinie in Wien - großer Sachschaden. - 26. IAEO-Generalkonferenz in Wien: Ein Zwölf-Staaten-Antrag auf Suspendierung der Mitgliedschaft Israels wegen der Bombardierung eines irakischen Atomreaktors wird abgelehnt.

1992 - Mit knapper Mehrheit stimmen die Franzosen in einem Referendum für die Ratifizierung der Verträge von Maastricht über eine gemeinsame europäische Währung und eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik.

2001- US-Präsident George W. Bush fordert alle Staaten auf, im Krieg gegen den Terrorismus Stellung zu beziehen. Jedes Land, das Terroristen Schutz gewähre, werde als Feind betrachtet.



Geburtstage: Peter Mitterhofer, öst. Erfinder (erste Schreibmaschine) (1822-1893) Maurice-Gustave Gamelin, frz. General (1872-1958) Fernando Rey, span. Schausp. (1917-1994) John Dankworth, brit. Jazzmusiker (1927- ) Mia Martini, ital. Popsängerin (1947-1995) Sabine Christiansen, dt. TV-Journalistin (1957- )



Todestage: Max Slevogt, dt. Maler (1868-1932) Jean Sibelius, finn. Komponist (1865-1957) (APA)

Share if you care.