Ifabo-Veranstalter greift Hochwasser-Opfern unter die Arme

16. September 2002, 15:51
posten

Beratung und Präsentationsmöglichkeiten für betroffene IT-Unternehmen

Der Ifabo-Veranstalter Reed Messe hat heute, Montag, im Rahmen des traditionellen Presserundgangs nochmals sein Hilfsprojekt für IT-Unternehmen präsentiert, die vom Hochwasser im vergangenen August betroffen waren. Auf der Messe, die ab morgen, Dienstag, bis kommenden Freitag ihre Tore geöffnet hat, wird Reed Messe geschädigten Unternehmen während der Ifabo 2002 zwei Standplätze zur Verfügung stellen. "In dieser schwierigen Situation ist für die Unternehmen besonders wichtig, sich zu präsentieren", erklärte Reed Messe-Geschäftsführer Matthias Limbeck. "Die Aktion war eine Spontanidee eines Ausstellers, der seine Standfläche zur Verfügung gestellt hat."

Information

Zusätzlich hat der Veranstalter zwei Informationsstände zur Unterstützung der betroffenen Unternehmen eingerichtet. Einer der Stände dient der allgemeinen Beratung für den Wiederaufbau und soll von mehreren Organisationen besetzt werden. Der zweite Stand wird von der ISPA betrieben und ist der Datensicherung über ASP-Lösungen gewidmet.

Schwerpunkt

Bei den Ausstellern liegt der Schwerpunkt auf Unternehmenslösungen im Hard- und Softwarebereich. "Der erfolgreiche Weg vom Vorjahr wird weitergeführt", so Limbeck . Die Schwerpunkte liegen auf IT-Sicherheit und Mobilität. Nach Angaben von Reed Messe werden sich dieses Jahr 234 Aussteller an der Messe beteiligen. Das sind deutlich weniger als im vergangenen Jahr, dafür kehrten Unternehmen wie Microsoft und HP auf die Messe zurück.

Focus hat Konsequenzen

"Microsoft stellt nach zwei Jahren Pause wieder auf der Ifabo aus, weil der KMU-Focus konsequent durchgezogen wurde", erklärte auch Thomas Lutz, Pressesprecher von Microsoft Österreich. Der Softwarekonzern will vor allem mit einem Server-Komplettangebot sowie seiner erstmals präsentierten CRM-Lösung für KMU punkten. Standpartner HP will ebenfalls Flagge zeigen. Das Unternehmen wird einen ersten Blick auf seinen Tablet PC bieten, der im November auf den Markt kommen soll. (pte)

Link

Ifabo

Share if you care.