Ein neuer Käfer-Prototyp auf dem Markt

16. September 2002, 15:52
posten

Der "VW 30"-Käfer wurde nach 60 Jahren wieder nachgebaut

Es gibt wieder einen "neuen", das heißt nachgebauten Käfer, den "VW 30". Am Montag ist er in Wolfsburg präsentiert worden. "60 Jahre gab es eine entscheidende Lücke in der VW-Typologie", sagt der Leiter des Automuseums von Volkswagen, Bernd Wiersch. Nur wenige Fotos und einige Zeichnungen existierten von den ersten Versuchswagen, die Ferdinand Porsche in den dreißiger Jahren bauen ließ. Nun ist die Lücke geschlossen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine Reihe der Kult-Käfer älterer Baujahre, die am Samstag (19.08.2000) zum 6. Internationalen Käfertreffen im ostthüringischen Gera versammelt sind.

Share if you care.