Waseige als Lüttich-Trainer entlassen

16. September 2002, 13:12
posten

Vierte Niederlage im fünften Spiel

Brüssel - Der belgische Fußball-Traditionsklub Standard Lüttich hat am Montag Trainer Robert Waseige (63) entlassen. Waseige, der bei der WM in Südkorea und Japan die Auswahl seines Landes in die zweite Runde geführt hatte, war erst zu Saisonbeginn engagiert worden. Doch der sportliche Erfolg blieb aus. Lüttich kassierte am Wochenende mit dem 1:2 zu Hause gegen FC Brügge bereits die vierte Niederlage in fünf Spielen, mit einem einzigen Zähler liegt der vor der Saison als Titelkandidat gehandelte Klub auf dem letzten Platz. Dominique D'Onofrio folgt Waseige als Interimstrainer nach.(APA/Reuters/AFP)
Share if you care.