WorldCom will 2.000 Mitarbeiter in Europa und Afrika kündigen

16. September 2002, 13:03
posten

Ein Drittel aller Angestellten in diesen Regionen müssen gehen

Die insolvente WorldCom Inc, Clinton, will im Rahmen eines neuen Geschäftsplans für die Regionen Europa, Nahost und Afrika rund 2.000 Mitarbeiter kündigen.

Konsolidierung

Insgesamt werden in diesen Regionen rund 6.000 Arbeitnehmer beschäftigt, teilte WorldCom am Montag mit. Der neue Plan stelle Rentabilität über Umsatzwachstum und sehe eine Konsolidierung des europäischen Netzwerkes vor. (APA)

Share if you care.