TIM-Chef De Benedetti vor Wechsel zu Morgan Stanley

16. September 2002, 12:00
posten

Wegen angeblicher Konflikte mit Telecom Italia-Präsidenten Tronchetti Provera

Rom - Der Chef des größten italienischen Mobilfunkbetreibers Telecom Italia Mobile (TIM), Marco De Benedetti, steht vor einem Wechsel zur Investmentbank Morgan Stanley. Nach Angaben der Turiner Tageszeitung "La Stampa" (Montagausgabe) will De Benedetti wegen Konflikten mit dem Präsidenten der Muttergesellschaft Telecom Italia (TI), Marco Tronchetti Provera, auf seine Führungsposition bei TIM verzichten. Tronchetti Provera soll seinen Managern zu wenig Freiraum lassen, berichtete die Zeitung. Zugleich habe er die Kompetenzen des TIM-Geschäftsführers stark eingeschränkt.

Tronchetti Provera hatte bereits Anfang September auf seinen Top Manager Enrico Bondi, Co-CEO der Telecom Italia, verzichten müssen. Bondi wechselte zu Premafin, der Dachgesellschaft des Versicherers SAI. Bondis Stelle übernahm, wie berichtet, der Generaldirektor der Telecom Italia, Riccardo Ruggiero.(APA)

Share if you care.