Lagardère im Halbjahr mit Gewinneinbruch

16. September 2002, 10:17
posten

Hohe Rückstellungen wegen T-Online

Die französische Mediengruppe Lagardère SCA hat im ersten Halbjahr einen deutlichen Gewinneinbruch erlitten. Der Netto-Gewinn sei wegen des deutlich gesunkenen Beitrags des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS auf 104,2 Millionen Euro von 404,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum eingebrochen, teilte Lagardère am Montag in Paris mit.

Im vergangenen Jahr hatten Sondergewinne von EADS mit 350 Millionen Euro das Ergebnis bei Lagardère nach oben getrieben. Operativ fiel der Gewinn mit 208,3 Millionen Euro nach 196,6 Millionen Euro besser als von Analysten im Schnitt mit 197 Millionen Euro erwartet aus. Ohne EADS sank der operative Gewinn von Lagardère auf 157,5 Millionen Euro von 167,8 Millionen Euro im Vorjahr.

Lagardere hat zudem im ersten Halbjahr 2002 Rückstellungen von 132 Millionen Euro wegen des Kursverlusts ihrer Beteiligung an T-Online ausgewiesen. Wie das Unternehmen am Montag weiter mitteilte, haben Kostensenkungen bei ihrer Automobilsparte weitere Abschreibungen von 31 Millionen Euro erforderlich gemacht. (APA/Reuters/vwd)

Share if you care.