Webmin 1.0 veröffentlicht

16. September 2002, 21:42
1 Posting

Kostenloses Administrationsinterface für Linux-, BSD-, Unix- und Mac OS X-Systeme wird erwachsen

Oft passiert es einfach so und dann ist sie da: Die Version 1.0 eines Open Source-Projekts. Das Administrationsinterface Webmin hat es nun auch dort hingeschafft, und kann sich sehen lassen: In insgesamt 23 Sprachen steht die Software zur Verfügung, administrieren lassen sich damit so gut wie alle verfügbaren Linux- und BSD-Varianten, sowie Solaris und zahlreiche andere Unix-Variationen, ebenfalls erhältlich ist die Software für Mac OS X.

Webinterface

Webmin kommuniziert dabei mit dem Rechner über ein Webinterface, die Übertragung erfolgt auf Wunsch verschlüsselt. Mit der Software lassen sich sowohl grundlegende Systemeinstellungen als auch die Konfiguration einzelner Serverdienste vornehmen, da Webmin modular aufgebaut ist, kann es auch leicht erweitert werden.

Gratis

Webmin ist kostenlos erhältlich und kann als Source Code oder in Form von Binärpaketen für die verschiedenen unterstützten Betriebssysteme von der Seite der Entwickler heruntergeladen werden.(red)

Link

Webmin

Share if you care.