Deutliche Mehrheit rechnet mit Wahlsieg der SPD

15. September 2002, 23:04
posten

Umfrage: Deutsche machen Weltwirtschaft für hohe Arbeitslosigkeit verantwortlich

Berlin - Angesichts steigender Umfragewerte der SPD geht die Mehrheit der Deutschen einer Umfrage zufolge von einem Wahlsieg der Sozialdemokraten aus. 64 Prozent rechneten mit dem Sieg der SPD, nur 25 Prozent mit dem der Union, ermittelte das Forsa-Institut im Auftrag der Sonntag Abend ausgestrahlten RTL-Sendung "Im Kreuzfeuer". Auch die meisten Anhänger von FDP, PDS und Grünen gehen demnach von einem Sieg der SPD aus.

Lediglich die Unionsanhänger sind anderer Meinung: 57 Prozent glauben an einen Sieg von Kanzlerkandidat Edmund Stoiber (CSU). Dagegen sind 87 Prozent der SPD-Anhänger vom Sieg von Kanzler Gerhard Schröder (SPD) überzeugt.

Im Streit um die hohe Arbeitslosigkeit machen der Umfrage zufolge die meisten Deutschen (36 Prozent) die Lage der Weltwirtschaft verantwortlich. 33 Prozent sehen die Schuld dagegen bei der Bundesregierung, weitere 25 Prozent glauben, die Lage der Wirtschaft in Deutschland sei für die Arbeitslosigkeit verantwortlich. (APA)

Share if you care.