Gnome 2.0.2 zum Download freigegeben

15. September 2002, 19:11
posten

Bugfix-Release des Unix-Desktops bringt endlich die Möglichkeit des Menü-Editierens zurück

Die Entwickler des Gnome-Projekts haben die Version 2.0.2 des Unix-Desktops zum Download freigegeben. Dabei handelt es sich um eine so genannte Bugfix-Release, die vornehmlich zur Beseitigung von Fehlern aus den Vorgängerversionen dient, und nicht zur Bereitstellung neuer Funktionalität. Dementsprechend wurden auch 318 Fehler seit der Version 2.0.1 beseitigt, darunter auch die Probleme, die bisher die Integration der Möglichkeit des Menü-Editierens in die 2.x-Serie von Gnome verhinderten.

Nächste Version

Die Veröffentlichung der Version 2.0.2 bedeutet auch die Konzentration der weiteren Entwicklung auf die nächste Generation von Gnome, die 2.2-Reihe. Eine Version 2.0.3 ist in der aktuellen Roadmap nicht mehr mit einem fixen Datum vorgesehen, sondern soll lediglich veröffentlicht werden, wenn es gröbere Probleme oder Sicherheitslücken nötig machen. Die Version 2.2 ist für Ende Jänner 2003 vorgesehen, wobei dieses Datum mit Vorsicht zu genießen ist, sind doch die Entwickler des Gnome-Projekts bisher nicht unbedingt durch die Einhaltung von Release-Plänen aufgefallen.

Download

Gnome 2.0.2 kann ist Open Source und kann in Form des Sourcecodes kostenlos von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. (red)

Link

Gnome

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.