"Jörg Haider stoppt Abfangjägerkauf"

15. September 2002, 16:31
2 Postings
Wien - Der geplante Ankauf von Abfangjägern scheint die FPÖ zu sprengen. Zitate zu diesem Thema von dieser Woche:

  • "Jörg Haider ist dem Wähler verpflichtet und hat in Gesprächen auf Bundesebene sichergestellt, dass der Abfangjägerkauf gestoppt wird" - Der freiheitliche Landesparteiobmann Martin Strutz am 10. September in einer Aussendung.

  • "Ich glaube immer an das Gute, daher muss es sich um ein Missverständnis handeln" - Verteidigungsminister Herbert Scheibner am 10. September in einer Pressekonferenz

  • "Für Österreich geschafft. Jörg Haider stoppt Abfangjägerkauf" - Plakat der Kärntner FPÖ, das seit 11. September affichiert ist.

  • "Bei den Abfangjägern ist die Diskussion schon völlig verhaut" - Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer am 11. September im Management-Club.

  • "Jörg Haider ist mit mir vom Kauf der Abfangjäger überzeugt" - Verteidigungsminister Herbert Scheibner am 13. September im "Format".

  • "Da in den letzten Tagen für mich klar wurde, dass die wirtschaftlichen Interessen mit der Abfangjägeranschaffung die FPÖ in ihrer politischen Handlungsfähigkeit offenkundig lähmt und eine Rückkehr zu der von mir vertretenen Linie, wonach eine Steuersenkung für die Arbeitnehmer und Gewerbebetriebe Vorrang vor allem anderen haben müsse, um die Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft zu beleben, ziehe ich die Konsequenzen und verzichte auf eine Kandidatur beim kommenden Bundesparteitag" - Jörg Haider am 14. September im Kärntner FPÖ-Pressedienst. (APA)
Share if you care.