Paris: Fünf Feuerwehrmänner starben

15. September 2002, 15:20
posten

Wohnungsbrand führte zu Explosion

Paris - Bei einem Brandunglück sind in Paris fünf Feuerwehrmänner ums Leben gekommen. Die zwischen 22 und 27 Jahre alten Feuerwehrleute wurden am Samstagabend bei einem Routine-Einsatz durch eine Explosion getötet. Ein Löschzug wurde am frühen Abend zu einem Wohnungsbrand im Stadtteil Neuilly gerufen.

"Das war ein kleiner Brand, wie wir jedes Jahr 20.000 davon löschen", sagte ein Kollege der Getöteten. Durch eine plötzliche Explosion wurden die Feuerwehrmänner von den Flammen überrascht.

Trotz rascher und andauernder Wiederbelebungsversuche starben die Fünf am Abend an den Folgen schwerer Verbrennungen. Ein weiterer Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Ein Vertreter der französischen Gasgesellschaft schloss eine Gasexplosion als Ursache des Unglücks zunächst aus. (APA)

Share if you care.