Neue MPEG-4-Erweiterung vorgestellt

16. September 2002, 07:52
posten

"Advanced Video Coding" verspricht deutlich verbesserte Videokompression - Konkurrenz zu Windows Media 9

Das Joint Video Team - ein gemeinsames Projekt von ITU-T und ISO/IEC hat auf der International Broadcasting Convention 2002 (IBC) die MPEG-4 Erweiterung H.264 vorgestellt. Mit der auch "Advanced Video Coding" genannten Technologie soll es möglich sein bereits bei Datenraten von 1 MBit/s DVD-Qualität zu erreichen.

Konkurrenz

Die neue Videokompressionstechnologie soll schon bald Eingang in den MPEG-4-Standard finden, laut Informationen der Hersteller soll es auch in den europäischen DVB-Standard einfließen. Dies wäre vor allem eine Niederlage für Microsoft, versuchen die Redmonder doch ihre Windows Media 9-Technologie auf Set Top Boxen zu etablieren. (red)

Share if you care.