Niederösterreichs Feiertag der Kultur

13. September 2002, 20:15
posten

Ausstellungen, Konzerte und Lesungen im Wein-, Wald-, Most-und Industrieviertel

Krems - Niederösterreichs Kulturtag jährt sich zum dritten Mal. Wein-, Wald-, Most-und Industrieviertel begehen ihn mit Ausstellungen, Konzerten und Lesungen, präsentieren stolz die Produkte regen Vereins-, Kloster- und Initiativenlebens. Höhepunkt des diesjährigen Kulturfestes ist die Eröffnung der Artothek in Krems. In der ehemaligen Eybl-Fabrik können fortan Originalkunstwerke zu privaten Gebrauch entlehnt werden. Etwa 1000 Bilder und Grafiken, allesamt nach 1945 entstanden, stehen zur Auswahl. Einem der Künstler der Sammlung, Walter Vopava, ist zur Eröffnung (11 Uhr) eine Personale gewidmet. Im benachbarten Kremser Karikaturenmuseum wird um 14 Uhr die Werkschau "Die vielen Gesichter des Robert Crumb" eröffnet. (mm/DER STANDARD; Printausgabe, 14.09.2002)

Share if you care.