Fünf Verletzte bei Explosion im Kosovo

13. September 2002, 18:07
posten

Offenbar Handgranate - Hintergrund bislang unklar

Pristina - Bei einer Explosion in der Hauptstadt des Kosovo, Pristina, sind am Freitag fünf Menschen verletzt worden. Ein Sprecher der UNO-Polizei erklärte, es sei offenbar eine Handgranate explodiert. Eines der Opfer sei schwer verletzt worden. Über die Verantwortlichen für die Tat war zunächst nichts bekannt.

Die jugoslawische Provinz wird seit dem Ende der NATO-Luftangriffe auf Jugoslawien vor drei Jahren von den Vereinten Nationen (UNO) verwaltet. In der Region kommt es immer wieder zu Gewalttaten. (APA/Reuters)

Share if you care.