Mazedonische Soldaten an Grenze zum Kosovo angegriffen

13. September 2002, 16:33
1 Posting

Bei Kontrollgang von Uniformierten beschossen

Skopje - Zwei Tage vor der Parlamentswahl in Mazedonien ist eine Einheit der Armee an der Grenze zum Kosovo angegriffen worden. Die Soldaten seien am Freitag bei einem Routine-Kontrollgang von drei Männern in Uniform beschossen worden, wie die Regierung mitteilte. Nach einem etwa zweiminütigen Schusswechsel seien die Angreifer über die Grenze geflohen. Es habe keine Verletzte gegeben. (APA/AFP)
Share if you care.