Der Täuscher

15. September 2002, 18:53
posten

Hollywood-Star Matt Damon findet sich zum Spion geeignet und schwärmt über Franca Potente

Hamburg - Hollywood-Star Matt Damon verfügt nach eigener Einschätzung über einiges Potenzial zum Spion. Er habe "Erfahrung im Täuschen", erklärte der 31-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". Er könne die Leute zum Narren halten, immerhin arbeite er ja in Hollywood, so der Schauspieler. In seinem neuen Streifen "Die Bourne Identität" (Kinostart: 26. September) spielt er gemeinsam mit Franca Potente erstmals in einem Action-Thriller. Die Begeisterung für dieses Genre hält sich allerdings in Grenzen: "Auf der Leinwand wirken sie toll, aber für dem Schauspieler ist es keine Herausforderung. Man muss nichts in seinen Charakter investieren".

Auf seine Rolle hat Damon fünf Monate lang intensiv Boxen und Kampsport trainiert. Mit einem ehemaligen Polizisten fuhr er mehrmals in der Woche zum Schießtraining in die Wüste. "Dann ballerten wir mit allen möglichen Schießeisen, bis die Sonne unterging".

Für seine deutsche Kollegin Franca Potente zeigt Damon Bewunderung über ihre schauspielerische Leistung. "In der Filmindustrie sind wir alle Franca-Fans", gesteht Damon.

(red)

  • Artikelbild
    universal studios
Share if you care.